Startseite> Über Uns> Jungscharzeltlager

Jungscharzeltlager

Der Flyer für 2020 ist Da!

Flyer 2020

Flyer 2020

So war es 2019

Am 27. Juli schlugen 24 Burschen von 9 bis 13 Jahren und ihre Mitarbeiter der CVJM-Kreisverbindung Ebern für eine Woche ihre Zelte in Hellingen bei Königsberg auf.

Bereits am Sonntag nahm die Mannschaft am Gottesdienst im Freien der Kirchengemeinden der Region Königsberg teil. Es gab und gibt in dieser Zeit eine Menge an Angeboten im und ums Lager, z.b. Geländespiele, Indiaca oder Fußball. An Turnieren werden Cross-Boccia, Geschicklichkeitslauf, Armbrust- und Torwandschießen angeboten.

Bei den täglichen Bibelarbeiten geht es um Petrus, dem bekannten Jünger aus dem Neuen Testament. Jeden Abend versammeln sich alle am Lagerfeuer bei singen, spielen und einer Fortsetzungsgeschichte.

An Ausflügen sind die Fahrt zum Baumwipfelpfad Steigerwald, sowie die Museumsbesuche in Rügheim (Familie Kaufmann) und in Mechenried (Feuerwehrmuseum) die Höhepunkte. Durch die historische Stadt Königsberg führt der Nachtwächter.

Zum Mittagessen geht es in den Schwarzen Adler nach Unfinden. Die übrigen Mahlzeiten gibt es im Lager.

Am kommenden Samstag wird dann wieder die übliche Ruhe auf dem Sportgelände einkehren.

Impressionen aus 2019

Das Highlight in den Sommerferien

Seit mehr als 45 Jahren bieten wir jedes Jahr in den Sommerferien ein Bubenjungscharzeltlager an. Wir, das sind die CVJM Ortsvereine aus Rentweinsdorf-Ebern, Altenstein und Fischbach.

Den Rahmen unserer Freizeit bildet ein festes Programm, unter der Leitung von ehrenamtlichen, bewährten Mitarbeitern. Wir wollen bewusst Gemeinschaft in der Natur miteinander erleben, daher verzeichten wir auf jegliche elektronische Geräte.

Wer unsere Freizeiten noch nicht kennt - hier ein paar Stichpunkte:

Dein Ansprechpartner

Martin Lang

1. Vorsitzender

09531 94 19 55

lang@cvjm-ebern.de

Vormittag:

eine Geschichte/Gleichnis aus der Bibel,
verschiedene Turniere ...

Nachmittag:

Spiele, Wanderungen, Sport,
Schwimmbadbesuch ...

Abend:

Zusammenkunft am Lagerfeuer, mit Singen, Spielen, einer Fortsetzungsgeschichte und der Abschlussandacht,
Jungscharruf

Nachts:

halten von 24:00 Uhr bis 6:00 Uhr jeweils 2 - 3 Jungen Wache am Lagerfeuer

Impressionen aus 2018